Concours d’Elégance Tegernsee

sponsored by RETRO CLASSICS

6. - 8. September 2019

Die Faszination Oldtimer

Auf dem traditionsreichen Hofgut Kaltenbrunn am Tegernsee glänzen Kostbarkeiten aus den großen Epochen der Automobilgeschichte und wetteifern in einem Concours d´Elégance um die Gunst von Jury und Publikum. Dabei verschmelzen Technikbegeisterung, Geschichte und einzigartiges Seeambiente harmonisch vor einem unvergleichlichem Alpenpanorama miteinander.

Oldtimer sind mehr als fahrende Antiquitäten. Sie sind Fahrzeug, Kunstobjekt und Kulturgut zugleich und vermitteln damit ein Lebensgefühl der ganz besonderen Art. Bei unserer FIVA-A-Veranstaltung, dem „Concours d´Elégance Tegernsee“, gibt es auf dem herrschaftlichen Hofgut Kaltenbrunn ausgesuchte historische Fahrzeuge zu sehen und zu bewundern.

Der „Concours d´Elégance Tegernsee“

Für den Oldtimerliebhaber, der den Charme und die Herausforderung eines Concours d´Elégance kennt und schätzt, ist diese Veranstaltung ein Höhepunkt im Terminkalender. Bereits im Jahr 2004 wurde der hochkarätige Schönheitswettbewerb für elegante Automobile, welcher bisher im Residenzschloß in Ludwigburg veranstaltet wurde, vom Weltverband der Oldtimerclubs – FIVA Fédération Internationale des Véhicules Anciens – in den exklusiven Reigen der A-Klasse-Veranstaltungen aufgenommen und ist damit einer der wenigen weltweit anerkannten FIVA-A-Concours. Die Zulassung zu diesem Concours erfolgt auf Bewerbung und nach abschließender Zustimmung des Auswahlgremiums. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Fahrzeuge aller Marken und Typen limitiert, welche von 1886 bis 1969 gebaut oder aufgebaut wurden und sich zudem in einem fahrbereiten Zustand befinden und zum Wettbewerb zugelassen wurden. Sie werden nach historischen, technischen und ästhetischen Aspekten, ihrer Sicherheit, Authentizität sowie ihrer Eleganz und der Raffinesse ihres Designs selektiert. Die Fahrzeuge werden vor Ort von einer unabhängigen internationalen Fachjury nach den Regeln der FIVA bewertet. Ein offizieller FIVA-Steward begleitet die Veranstaltung und die Bewertung der Fahrzeuge.

Ausfahrt „Seeblick“

Für die teilnehmenden Concours-Fahrzeuge wird exklusiv eine halbtägige Ausfahrt angeboten, an welcher optional teilgenommen werden kann. Die Teilnehmer erkunden mit ihren Oldtimern vor beeindruckender Alpenkulisse das Umland des Tegernsees, erklimmen mit ihren betagten Automobilen die sanften Hügel und genießen den traumhaften Seeblick.

Gesellschaftliches Beisammensein

Auf Gut Kaltenbrunn werden unsere Gäste durch den Edel-Gastronom Michael Käfer bestens kulinarisch verwöhnt. Der Freitagabend bildet mit einem bayerischen Abend einen deftigen Auftakt zur Einstimmung auf ein ganz besonderes Wochenende. Es bestehen schon hierbei zahlreiche Möglichkeiten für einen zwanglosen Austausch mit Gleichgesinnten zu fachsimpelnden „Benzingesprächen“. Den gesellschaftlichen Höhepunkt bildet dann der Festabend am Samstag mit einem grandiosen Feuerwerk. Am Sonntag stehen nach einem zünftigen Weißwurstfrühstück wieder ganz die schönen Automobile im Mittelpunkt. Es folgen die Prämierungen in den einzelnen Fahrzeugklassen sowie der krönende Abschluß mit der Kür des besten Fahrzeuges zum „Best of Show“.

Förderung des Kulturgutes Automobil

Der 2007 gegründete Kulturverein RCC–RetroClassicCultur e. V. ist ideeller Träger der Veranstaltung Concours d´Elégance Tegernsee und vergibt alljährlich den begehrten RCC-Award an Persönlichkeiten, Institutionen oder Unternehmen, die sich um das Kulturgut Automobil verdient gemacht haben.

Der RCC–RetroClassicCultur e. V., dessen Förderverein und die mit der Durchführung beauftragte RETRO Promotion GmbH betrachten sich als Förderer des historischen Automobils.

Informationen über den RCC-Förderverein e. V. sowie eine mögliche Mitgliedschaft erhalten Sie unter:
www.RCC-eV.com

Veranstalter: Retro Promotion GmbH, Am Längenbühl 8, 71272 Renningen

CT
Foto: Thorsten Jochim
Dennenlohe2018_FDW_2211
Hochzeit_Blank_GKB_2017_001_Office_86813
Dennenlohe2018_FDW_2219
GutKaltenbrunn_Gmund_20170610_065_Office_80526
Back to top